News

IAB-Bericht zur Arbeitslosenversicherung

Das Forschungsinstitut der Arbeitsagentur kritisiert Festbeträge bei der freiwilligen Arbeitslosenversicherung

Unter dem Titel „Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer: Unterschiedliche Leistungen trotz gleicher Beiträge“ hat das ‚Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung‘ der Bundesagentur für Arbeit seinen ersten Kurzbericht des Jahres 2019 gestellt.
„IAB-Bericht zur Arbeitslosenversicherung“ weiterlesen

Meisterzwang wieder in der Debatte

Handwerkspräsident sieht Solo-Selbstständige als unfaire Wettbewerber*innen

Schon im Jahr 2018 ist das Thema immer wieder aufgeflammt, zum Jahresbeginn 2019 legte Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Handwerk (ZDH) noch eine Schippe drauf. Im dpa-Interview betont er, es solle bei handwerklichen Tätigkeiten nicht „jeder wild drauflos arbeiten“ dürfen. Die zunehmende Zahl von Solo-Selbstständigen, führe zu einem unfairen Wettbewerb und massiven Problemen. – Die Probleme von Niedrigeinkommen, Dumpingangeboten und Scheinselbstständigkeit anzusprechen ist löblich, aber die reichen weit über das Handwerk hinaus.
„Meisterzwang wieder in der Debatte“ weiterlesen

Selbstständigkeit weiter rückläufig

Wie in den Vorjahren brachte 2018 einen Rückgang der Selbstständigen

Und wie in den Vorjahren ist das erst mal kein Grund zu jammern: In erster Linie schwinden in Phasen der Hochkonjunktur selbstständige Jobs, die mit dem Ideal der Selbstständigkeit (gut bezahlt und selbstbestimmt) gar nichts zu tun haben. – Konkret sank laut Pressemitteilung des Statistischen Bundesamts die Zahl der Selbstständigen im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 % (76.000 Personen) auf nunmehr 4,22 Millionen.

Postfach- und c/o-Adresse reichen

Für den Vorsteuerabzug reicht jede Art von erreichbarer Anschrift

Ein ewiger Streitpunkt hat Eingang in den Umsatzsteuer-Anwendungserlass gefunden. Dort steht nun in Abschnitt 14.5 zur ordnungsgemäßen Rechnung, die zum Vorsteuerabzug berechtigt: „Es reicht jede Art von Anschrift, sofern der leistende Unternehmer bzw. der Leistungsempfänger unter dieser Anschrift erreichbar sind.“
„Postfach- und c/o-Adresse reichen“ weiterlesen