Finanzielle Hilfen für Urheber

Die Verwertungsgesellschaften sind laut Gesetz verpflichtet, mit einem Teil der eingezogenen Gelder Vorsorge- und Unterstützungseinrichtungen für "bedürftige Urheber in Notsituationen" einzurichten. Außerdem gibt es bei den Verwertungsgesellschaften verschiedene Hilfen zur Alterssicherung sowie Zuschüsse für kulturelle Zwecke.

Die entsprechenden Fonds, die grundsätzlich allen Wahrnehmungsberechtigten der jeweiligen Verwertungsgesellschaft zugänglich sind, werden hier in den Detailtexten dargestellt.



Grundinformationen zum Thema Weiter im Haupttext Detailinformationen zum Thema
Urheberrecht
Wenn GEMA und GVL Geld verlangen...
Hilfen für Urheber in Notlagen
Hilfen bei der Alterssicherung für Urheber
Förderung kultureller Zwecke und Projekte


  Link zu dieser SeiteSeite drucken