Freiwillige Arbeitslosenversicherung

Wer sich selbstständig macht, hat unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, sich freiwillig in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung weiter zu versichern. Die sogenannte Versicherungspflicht auf Antrag war bei der Einführung zunächst außergewöhnlich günstig, die Beiträge sind jedoch nach und nach erheblich erhöht und die Bedingungen verschlechtert worden.

Das ursprünglich konkurrenzlos günstige "Preis-Leistungs-Verhältnis" dieser Versicherungsmöglichkeit wurde durch mehrere Beitragserhöhungen so verschlechtert, dass die freiwillige Versicherung heute nur noch für überdurchschnittlich qualifizierte Selbstständige günstiger ist als für Arbeitnehmer gleicher Qualifikation; wer seine selbstständige Tätigkeit ohne jede Qualifikation ausüben kann, zahlt für das gleiche Arbeitslosengeld mehr als eine Arbeitnehmerin:

Für einen (einkommens- und qualifikationsunabhängigen) Festbeitrag, der im Jahre 2010 noch unter 20 € lag und im 2019 monatlich 77,88 € kostet, bekommen sie im Fall des Falles ein monatliches Arbeitslosengeld zwischen rund 700 € (keine Qualifikation, ledig, kein Kind, Ost) und über 1.600 € (Hochschulabschluss, Ehepartner ohne eigenes Einkommen, Kind, West). Details zur Berechnung stehen im Kapitel "Das Arbeitslosengeld".

Zugang zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung hat, wer sich aus einer arbeitslosenversicherungspflichtigen Beschäftigung oder aus dem Arbeitslosengeldbezug heraus selbstständig macht. Auch hierzu stehen die präzisen Bedingungen in einem gesonderten Kapitel.



Grundinformationen zum Thema Weiter im Haupttext Detailinformationen zum Thema
Soziale Sicherung
Arbeitslosen-Pflichtversicherung für Arbeitnehmer
Details zur Arbeitslosenversicherung für Selbstständige
Arbeitslosenversicherung für Selbstständige – lohnt sich das?
Das Arbeitslosengeld: wie viel, wie lange und was noch?



© 2019 mediafon
Quelle: www.mediafon.net//mediafon/mediafon2004/ratgeber_haupttext.php3?id=43e60c48815a1&view=print&si=5aa1f097d42b7&lang=1&key=&wp=1
Druckdatum: 20.03.2019, 09:12:35
  Link zu dieser SeiteSeite drucken